Sie sind hier:  Startseite »
Montag 4. Juni 14:30 - 18:30 Uhr

Online-Anmeldung

Klimapfade für Deutschland: Sektorworkshop Energie

4. Juni 2018, 14:30 bis 18:30 Uhr

Vertretung der Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin

Registrierung:

Beginn um 13:45 Uhr

Über die Veranstaltung

Die Regierungskoalition von Union und SPD will den Klimaschutz auf Basis des Klimaschutzplans 2050 künftig stärker gesetzlich regeln.

 

Was aber bedeutet eine so ambitionierte Klimaschutzpolitik insbesondere für die Zukunft unseres Energiesystems, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Energiepreise und die Versorgungssicherheit? Welche Rolle spielen die Kommissionen zur Energie und zum Verkehr? Wie sieht der Energiemix von morgen aus, und welche ökonomischen und sozialen Veränderungen werden unsere Gesellschaft erwarten?

 

Diese Fragen werden wir u. a. mit NRW-Wirtschaftsminister Professor Andreas Pinkwart sowie den Parlamentarischen Staatssekretären Thomas Bareiß (BMWi) und Rita Schwarzelühr-Sutter (BMU) diskutieren.

 

Der Workshop ist die vierte und letzte Veranstaltung der Diskussionsreihe zur Studie Studie „Klimapfade für Deutschland“, die der BDI im Januar 2018 öffentlich vorgestellt hat. Wir legen damit eine solide Faktenbasis zur technischen und ökonomischen Erreichbarkeit ambitionierter Klimaschutzziele vor, um darauf aufbauend auch über notwendige politische Flankierungserfordernisse sprechen zu können.

Das aktuelle Programm der Veranstaltung finden Sie auf
www.bdi.eu

Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie teilnehmen möchten.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

* Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite empfehlen:
Klimapfade für Deutschland: Sektorworkshop Energie - Online Veranstaltungs-Anmeldung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.

*Pflichtangaben

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird der BDI die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung einer Seite im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird der BDI die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.